Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und informieren Sie sich hier über Aktionen, Veranstaltungen und Produktneuheiten.

Müll trennen für die Umwelt

| Kategorien: Emissionen, Erderwärmung, Klimawandel, Mülltrennung, Nachhaltigkeit, Recycling, Umwelt, Unternehmen, Unternehmenspolitik

Schmidt-Rudersdorf: Recycling im Fokus

Recycling-Zeichen in grün

Die Rechnung ist einfach: ohne Mülltrennung kein Recycling und ohne Recycling keine Entlastung der Umwelt. Die Mülltrennung ist ein Thema, das uns schon lange begleitet und doch ist sie aktueller denn je! Denn durch das sorgsame Vorsortieren des Mülls können wir die Umwelt entlasten, was gerade in der aktuellen Zeit, in der uns der Klimawandel täglich beschäftigt, wichtiger denn je ist.

Startschuss für die Mülltrennung

Die Geburtsstunde der Mülltrennungsidee liegt in den 90er Jahren. Die Einführung der Gelben Säcke war der Startschuss für das, was wir heute als Standard kennen. Ziel des sogenannten dualen Systems ist es, dass durch die Trennung von Wertstoffen weniger Müll verbrannt und so die Umwelt zu entlasten wird. Als Privatperson sorgen wir mit dem täglichen Vorsortieren unseres Hausmülls dafür, dass der Müll möglichst einfach weiterverarbeitet werden kann, da unter anderem die Maschinen der Entsorger entlastet werden.

Frau umarmt Baum bildet ein Herz aus zwei Händen

Mülltrennung: Privat und in der Industrie wichtig

Doch nicht nur im privaten Haushalt fällt täglich Müll an, sondern natürlich auch im Umfeld eines Unternehmens. Als Großhandel für Fliesen und Naturstein entsteht bei uns vor allem industrieller Müll, der von unserem Entsorgungspartner Fa. Neuenhaus fachmännisch entsorgt wird. Auch dabei spielt das Thema Mülltrennung und Recycling eine wichtige Rolle. So werden Holz, Papier/Pappe und Folie getrennt, recycelt und bekommen anschließend ein neues Leben in gleicher oder ähnlicher Form.

Möglichst großen Anteil im Kreislauf halten

Alle Materialien, die nicht direkt recycelt werden können, werden so aufbereitet, dass sie in anderen Bereichen wiederverwertbar sind. Getrennter Bauschutt, der bei uns etwa aus gebrochenen Fliesen besteht, wird beispielsweise für den Straßenbau genutzt. Nicht vermeidbare gemischte Abfälle werden durch unseren Entsorgungspartner sortiert und bestmöglich den entsprechenden Kreisläufen zugeführt. Durch diese sorgfältige Trennung und konsequente Wiederverwertung können wir in Zusammenarbeit mit der Fa. Neuhaus sicherstellen, dass ausschließlich das absolute Minimum verbrannt wird.

Hand mit grünem Erdball

Effekt der Mülltrennung auf die Umwelt

Drei Schlagworte bringen die positive Wirkung der Mülltrennung auf den Punkt: umweltfreundlich, kostensparend und ressourcenschonend. Indem möglichst viele Materialien aller Art recycelt werden und dem Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden, wird ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Denn neben einem verringerten CO2-Ausstoß können so Ressourcen gespart werden. Hier kann jeder seinen Beitrag leisten. Mülltrennung erfordert wenig von jedem Einzelnen, aber erzeugt einen großen Gesamteffekt. Auch wir bleiben weiter am Ball!

Zurück

News

| Kategorien: Alte Stifte, Emissionen, Info, Nachhaltigkeit, Recycling, Umwelt, Unternehmen

Nachhaltige Stifte

Ob an der Uni, zuhause oder am Arbeitsplatz, überall wird gern und viel mit ihnen geschrieben: Kugelschreiber. Doch was passiert mit den Massen an Kugelschreibern, wenn sie leer geschrieben wurden?

| Kategorien: Fliesen, Fliesenhändler, Info, Soziales Engagement, Unternehmen, Unternehmenspolitik

Personen mit Scheck in der Hand

Schmidt-Rudersdorf Pulheim unterstützt den Förderverein der ortsansässigen LVR-Donatus-Schule in Pulheim-Brauweiler mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. Überreicht wurde der Scheck von Seca Dacic (Teamsprecherin, Schmidt-Rudersdorf Pulheim) stellvertretend an die Schülersprecher der Schule.

Hier Fliesen online kaufen

Fliesen in Nordrhein-Westfalen

Aachen | Heinsberg | Hennef | Jülich | Köln | Mönchengladbach | Neuss | Overath | Rösrath | Siegburg