Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und informieren Sie sich hier über Aktionen, Veranstaltungen und Produktneuheiten.

Retrofliesen: Charme der Vergangenheit

| Kategorien: Badezimmerfliesen, Farbige Keramikfliesen, Fliesen, Fliesen im Nassbereich, Fliesenfarben, Fliesenhändler, Info, Mosaike, Oberflächen, Pastelltöne, Tipps, Trendfarben, Trends

Retrofliesen bei Schmidt-Rudersdorf kaufen


Der Plattenspieler wird abgestaubt, die 70er-Jahre Jeans im Vintageladen gekauft und die Art Decolampe baumelt von der Decke: Retro und Vintagestil, also das Aufgreifen früherer Stile, sind seit vielen Jahren stark angesagt.

Egal welcher Epochenstil Ihr Herz höher schlagen lässt, ob Jugendstil, Art Deco, wilde Siebziger oder das Paris des frühen 20. Jahrhunderts, den Charme vergangener Jahrzehnte kann man sich nicht nur in Form von Möbeln ins Haus holen: Seit einigen Jahren geht der Trend nun auch bei Fliesen in Richtung Vintagestil und Retro. Auch, wenn man teilweise noch echte Vintagefliesen, also Fliesen aus der jeweiligen Epoche, findet, werden die meisten der alt anmutenden Fliesen heute hergestellt. Dabei werden alte Muster und Designs, teilweise sogar, je nach Material, alte Herstellungstechniken genutzt.

Vintagecharme für das ganze Haus

Nicht nur in unseren Bädern haben die Retrofliesen Einzug erhalten. Sie verschönern die Böden in Küche und Flur, den Fliesenspiegel der Küche, oder den Wohnzimmerboden, nehmen uns mit auf eine kleine Zeitreise und unterstreichen und komplementieren unseren individuellen Einrichtungsstil. Auch im Wohnzimmer können die Fliesen, etwa in Verbindung mit klassischen Fliesen oder auch Holzböden, für wunderschöne Akzente sorgen. Oder man wählt, farblich auf das Muster der Fliese abgestimmt, einfarbige Retrofliesen, die mit ihrem leicht verschlissenen Look den Vintagestil abrunden.

Fliesen für das Bad.

Für jeden Einrichtungsstil die passende Fliese

Sie mögen es verträumt, opulent, klassisch, verspielt, oder bevorzugen den kühleren Indutrial-Style? Durch die unglaubliche Vielfalt an Mustern findet sich für beinahe jeden Einrichtungsgeschmack die richtige Retrofliese.

Es gibt nicht nur eine Vielzahl an floralen Mustern, die mal an das Viktorianische Zeitalter angelehnt sind, mal an die siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts und alles, was dazwischen liegt, sondern auch geometrische Muster, die Ihren Räumen das gewisse Etwas verleihen.

Die zumeist quadratischen Musterfliesen gibt es in unterschiedlichen Größen zwischen 10x10cm und 20x20cm. Einfarbige Retrofliesen sind auch noch deutlich größer zu haben.

Fliesen für die Dusche.

Der Charme von damals, das Material von heute

Während die Fliesen früher meist aus Zement gefertigt wurden, werden die meisten der heute angebotenen Retrofliesen aus Keramik hergestellt. Um einen möglichst authentischen „Vintage“ Look zu erzielen, hat man sich bei der Herstellung der Fliesen nur an die Optik der Zementfliesen angelehnt, denn Keramik hat zahlreiche Vorteile Zement gegenüber. Es ist leicht zu reinigen, resistent gegen Feuchtigkeit und einfach zu verlegen. Durch diese Zementoptik haben viele Retrofliesen einen Used-Look und sind leicht gräulich.

Aus der Pariser U-Bahn in unseren Wohnraum

Ebenfalls zu den Retrofliesen wird die seit wenigen Jahren wieder beliebte rechteckige Metrofliese gezählt. Die um das Jahr 1900 entworfene Fliese schmückte zunächst Decken und Wände der Pariser U-Bahn, wo sie auch ihren Namen erhielt. Nachdem sie jahrelang funktional benutzt wurde, stieg sie in den letzten Jahren wieder zu einem Liebling in der Einrichtungswelt auf. Durch ihr zeit- und schnörkelloses Design findet sie sowohl im kühlen Industrial-Style Verwendung, kann aber für beinahe jeden anderen Stil verwendet werden. Metrofliesen gibt es in vielen verschiedenen Farben, Größen und neben dem klassischen Glänzend auch in Matt. In Verbindung mit gemusterten Fliesen kommt auch diese Retrofliese wieder zu neuem Glanz.

Retrofliesen in der Küche.

Zurück

News

| Kategorien: Alte Stifte, Emissionen, Info, Nachhaltigkeit, Recycling, Umwelt, Unternehmen

Nachhaltige Stifte

Ob an der Uni, zuhause oder am Arbeitsplatz, überall wird gern und viel mit ihnen geschrieben: Kugelschreiber. Doch was passiert mit den Massen an Kugelschreibern, wenn sie leer geschrieben wurden?

| Kategorien: Fliesen, Fliesenhändler, Info, Soziales Engagement, Unternehmen, Unternehmenspolitik

Personen mit Scheck in der Hand

Schmidt-Rudersdorf Pulheim unterstützt den Förderverein der ortsansässigen LVR-Donatus-Schule in Pulheim-Brauweiler mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. Überreicht wurde der Scheck von Seca Dacic (Teamsprecherin, Schmidt-Rudersdorf Pulheim) stellvertretend an die Schülersprecher der Schule.

Hier Fliesen online kaufen

Fliesen in Nordrhein-Westfalen

Aachen | Heinsberg | Hennef | Jülich | Köln | Mönchengladbach | Neuss | Overath | Rösrath | Siegburg