Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und informieren Sie sich hier über Aktionen, Veranstaltungen und Produktneuheiten.

Grün in allen Bereichen

| Kategorien: Emissionen, Erderwärmung, Erneuerbare Energie, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Solarstrom, Soziale Projekte, Soziales Engagement, Umwelt, Unternehmen, Unternehmenspolitik

Schmidt-Rudersdorf: Dienstleister mit Nachhaltigkeitsagenda

Grüne Hand mit Pflanze

Wir richten uns aus für eine grünere Zukunft! Um den Anspruch eines gesamtheitlich nachhaltigen Ansatzes zu erfüllen, muss dabei aber nicht nur das eigene Handeln betrachtet werden, sondern auch das der engen Partner. Dessen sind wir uns bewusst!

Nachhaltige Unternehmenspolitik

Genau deshalb werfen wir immer wieder ein Auge auf die Ausrichtung unserer Lieferanten und Dienstleister. Und stellen dabei fest: Es tut sich etwas! Mit unserem Mobilfunkanbieter Vodafone und unserer Hausbank, der Commerzbank haben sich zwei unserer wichtigsten Dienstleister dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben. Wir werfen einen Blick auf die Ziele und Vorhaben!

Frau umarmt Baum bildet ein Herz aus zwei Händen

Unser Mobilfunkanbieter - Vodafone

Klimaneutral bis 2025 und emissionsfrei bis 2040 – diesen Zielen hat sich Vodafone verschrieben. Wie sie dieses Vorhaben umsetzen wollen? Die Maßnahmen sind vielfältig und treffen verschiedenste Bereiche. Hier ein Überblick:

  1. Investition in die Eliminierung aller Emissionen innerhalb der Wertschöpfungskette (Klimaneutralität).
  2. Reduzierung der CO2-Emissionen insbesondere in Hinblick auf den Stromverbrauch, was dazu geführt hat, dass Vodafone im April 2020 auf 100 % grünen Strom umgestellt hat und die Standorte aus Wind-, Sonnen und Wasserenergie versorgt werden.
  3. Verbesserung der Kreislaufwirtschaft, indem Vodafone Zehntausende Endgeräte aufbereiten oder recyceln, um ihren Lebenszyklus zu verlängern und zusätzlich 100 % der deutschlandweit verbauten Netztechnik recyceln.
  4. Entwicklung grüner IoT*- Lösungen, wobei der Schwerpunkt auf der Entwicklung von Technologien wie Smart Citys, Smart Transports oder Smart Energys liegt, die den Kunden helfen, CO2 einzusparen.
  5. Einbindung der Mitarbeiter im sogenannten Team Green bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele.

*IoT, Internet of Things, beschäftigt sich mit Lösungen, „die es ermöglichen, physische und virtuelle Objekte miteinander zu vernetzen und sie durch Informations- und Kommunikationstechniken zusammenarbeiten zu lassen.“ (Wikipedia, 2021)

Glühbirne mit grünem Blatt

Unsere Hausbank – die Commerzbank

Die Commerzbank verschreibt sich in ihrem Handeln den 17 Sustainable Development Goals, den Zielen für eine weltweite und nachhaltige Entwicklung, die von den Vereinten Nationen verabschiedet wurden. Seit dem 01. Januar 2016 bilden die Sustainable Development Goals die Basis des gemeinsamen Handelns der Mitgliederstaaten.

Ein verantwortungsbewusster Umgang mit unserer Natur zum Schutz unseres Klimas ist ein wesentlicher Teil dieser Ziele. Die Commerzbank möchte ihre Kunden auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit unterstützen und gleichzeitig mit gutem Beispiel vorangehen. In der Praxis setzt die Commerzbank vier große Schwerpunkte:

  1. Klimaschutz als Teil des betrieblichen Umweltmanagements: Die Commerzbank überprüft stetig ihren eigenen CO2-Fußabdruck und unternimmt beständig Maßnahmen, um diesen zu reduzieren.
  2. Kompensation nicht vermeidbarer CO2-Emissionen: In Bereichen, in denen aktuell Emissionen noch nicht vermieden werden können, sorgt die Commerzbank mit CO2-Zertifikaten aus Klimaschutzprojekten für Ausgleich.
  3. Klimafreundliche Produkte und Dienstleistungen im Kerngeschäft: Der Fokus der Finanzgeschäfte richtet sich auf die Finanzierung erneuerbarer Energien oder Green and Social Bonds. Außerdem verzichtet unsere Hausbank auf kritische Investitionen wie die Finanzierung neuer Kohlekraftwerke, Fracking- oder Teersandenprojekte.
  4. Kommunikation zum Klimaschutz: Die Commerzbank engagiert sich in Initiativen, die sich für die Verbreitung des Klimaschutzgedankens einsetzen.
Grüner Fußabdruck auf dunklem Boden

Gemeinsam mehr erreichen

Der Schutz unserer Umwelt und die Sicherung einer lebenswerten Zukunft auf der Erde ist in den Unternehmen angekommen. Mit diesen Partnern an unserer Seite bestreiten wir positiv den Weg in eine nachhaltigere Zukunft und sind gespannt auf weitere Schritte.

Erfahren Sie in unseren bereits erschienen Green-Blogs mehr über die nachhaltige Ausrichtung unserer anderen Partner!

Zurück

News

| Kategorien: Badezimmerfliesen, Fliesen, Fliesenfarben, Holzoptik, Info, Kombinationen, Küche, Messe, Mosaike, Naturstein, Oberflächen, Schwarz-weiß, Terrasse, Terrassenfliesen, Tipps, Trendfarben, Trends

Fliesenmesse 2021

Die Keramikmesse CERSAIE in Bologna gehört zu den wichtigsten Fachmessen der Welt. Für viele Keramikhersteller und Bäderausstatter ist die CERSAIE eine der wichtigsten Trendschauen, wenn es um Fliesentrends und Badausstattungen geht.

| Kategorien: Emissionen, Erderwärmung, Erneuerbare Energie, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Solarstrom, Soziale Projekte, Soziales Engagement, Umwelt, Unternehmen, Unternehmenspolitik

Grüne Hand mit Pflanze

Wir richten uns aus für eine grünere Zukunft! Um den Anspruch eines gesamtheitlich nachhaltigen Ansatzes zu erfüllen, muss dabei aber nicht nur das eigene Handeln betrachtet werden, sondern auch das der engen Partner. Dessen sind wir uns bewusst!

Hier Fliesen online kaufen

Fliesen in Nordrhein-Westfalen

Aachen | Heinsberg | Hennef | Jülich | Köln | Mönchengladbach | Neuss | Overath | Rösrath | Siegburg