Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und informieren Sie sich hier über Aktionen, Veranstaltungen und Produktneuheiten.

Elektro-Gabelstapler bei Schmidt-Rudersdorf

| Kategorien: Info, Nachhaltigkeit, Unternehmen

Umweltfreundliche Gabelstaplerflotte

Corona Hilfe für Vereine, Privatpersonen und Unternehmen: EDV-Spende

Mehr E-Mobilität

Auf dem Betriebsgelände von Schmidt-Rudersdorf ziehen seit einiger Zeit leise summende E-Gabelstapler ihre Kreise. Für den reibungslosen Ablauf der intralogistischen Abläufe eines Großhandelsunternehmens wie Schmidt-Rudersdorf spielen Gabelstapler eine wichtige Rolle. Dank ihnen kann innerhalb der weitläufigen Lagerräumlichkeiten schwere Ware problemlos von A nach B transportiert werden. Mit der Investition in E-Gabelstapler schließen wir uns dem Schritt anderen Unternehmen an, vermehrt auf den Einsatz von elektrisch betriebenen, umweltfreundlichen Lagerfahrzeuge zu setzen.

Weniger Emissionen

Die steigende Bereitschaft der Unternehmen in E-Mobilität zu investieren, ist ein wichtiger Schritt im Streben einer dauerhaften CO2-Reduktion. Intralogistische Emissionen machen immerhin etwa 5 % der weltweiten CO2-Belastung aus. E-Gabelstapler produzieren durch ihren elektrischen Antrieb keine Abgase und sind daher erheblich umweltfreundlicher als herkömmliche Verbrennungsmotoren. Ein wichtiger Faktor, um Unternehmensemissionen zu reduzieren.

Leise und umweltfreundlich

Doch nicht nur die Umwelt wird dank der E-Gabelstapler entlastet, sondern auch unsere Mitarbeiter, die täglich in der Logistik wertvolle Arbeit leisten, profitieren davon. Zum einen wird die Abgasbelastung in den Lagerhallen vermindert und zum anderen sind E-Gabelstapler erheblich leiser im Vergleich zu Verbrennungsmotoren. Dadurch wird die Lärmbelastung für die Mitarbeiter deutlich reduziert. Besonders in Lagerhallen, in denen viele Fahrzeuge eingesetzt werden, können Verbrennungsmotoren eine extreme Lautstärke produzieren, die sich auf die Gesundheit der Mitarbeiter auswirkt.

Dank der E-Gabelstapler können wir unseren gewohnten Service an unseren Standorten noch ein Stück umweltfreundlicher gestalten und gleichzeitig unsere Mitarbeiter entlasten. Ein weiterer kleiner Schritt in eine grünere und gesündere Zukunft, dem wir noch weitere folgen lassen möchten.

Zurück

News

| Kategorien: Info, Nachhaltigkeit, Unternehmen

Fahrräder mit elektronischem Antrieb

Für viele Berufstätige ist das Auto noch immer die erste Wahl für den Arbeitsweg – aber warum nicht einmal nach Alternativen Ausschau halten? Denn Autos machen noch immer einen Großteil der Verkehrsemissionen aus und belasten so die Umwelt maßgeblich mit. Höchste Zeit neue, nachhaltigere Wege der Mobilität zu beschreiten. Schmidt-Rudersdorf möchte seine Mitarbeiter ermutigen diesen Weg einzuschlagen und ermöglicht daher jedem Arbeitnehmer über das Unternehmen ein E-Bike zu leasen.

| Kategorien: Fliesen, Info, Terrasse, Tipps, Trends

Fliesen sind für den Außenbereich die perfekte Wahl. Sie sind extrem hitze- und wetterbeständig. Sie trotzen den Eigenheiten der Jahreszeiten. Regen, Sonne, Sturm und wechselnde Temperaturen können Outdoorfliesen nichts anhaben. Dadurch verlangen die Fliesen an sich im Sommer auch nach keinem speziellen Schutz - dennoch sollten einige Dinge, speziell bei der Auswahl und Verlegung der Fliesen, beachtet werden, damit Sie besonders im Sommer Freude an Ihren Fliesen haben und das möglichst langfristig.

Kataloge

Hier können Sie unsere aktuellen Fliesen-Kataloge

Ansehen  Bestellen

Fliesen in Nordrhein-Westfalen

Aachen | Heinsberg | Hennef | Jülich | Köln | Mönchengladbach | Neuss | Overath | Rösrath | Siegburg